Einsatzübung Schachtrettung und verschüttete Person

Die Feuerwehr Eppenschlag übernahm die Ausbildungsinhalte der Rettung aus Zwangslagen. So wurde in zwei Übungen zum einen die Schachtrettung, als auch die Rettung einer verschütteten Person demonstriert. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Teilnehmer dabei von der Besatzung des Rüstwagens der Feuerwehr Grafenau.

Ein herzlicher Dank hierbei an das Bauunternehmen Müller die ihr Firmengelände samt Sandbunker und Radlader für die Übung zur Verfügung stellte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s